Sechs Fragen an Cyrill Wiget

Sechs Fragen an Cyrill Wiget zu seiner Kandidatur als Gemeindepräsident.

Cyrill, du kandidierst als Gemeindepräsident. Warum?

Ich bin seit 11 Jahren im Gemeinderat. Diese Arbeit mache ich sehr gerne. Kriens ist eine spannende, schöne Gemeinde und es stehen grosse Heraus­forderungen an: Die Zentrumsplanung um­setzen, die Finanzen in den Griff bekom­men, die Entwick­lung im Mattenhof politisch begleiten, das Stadion erneu­ern, Schulhäuser sa­nieren, Verkehr optimieren. Ich habe Lust darauf und denke, dass ich die politische Erfahrung dazu habe. Kriens liegt mir am Herzen.

Nach der Wahl von Paul Winiker zum Regierungsrat bist du ja ab Juli sowieso «Gemeindepräsident ad interim».

Ja, weil Paul Winiker ab dem 1. Juli nicht mehr für die Gemeinde arbeiten kann, musste der Gemeinderat die Aufgaben neu ordnen. Bis der neue Gemeinderat – be­ziehungsweise der neue Gemeindepräsident – gewählt ist, liegt es am Vizepräsidenten, das  Präsidialamt zu übernehmen.

weiterlesen… »

geschrieben von komitee | Kategorie: Allgemein | 20. 06.2015

Cyril Wiget kandiert für das Amt des Gemeindepräsidenten

Die Grüne Grüne Partei Kriens hat den Gemeindrat Cyrill Wiget (52) zum Kandidaten für das Gemeindepräsidium nominiert.
weiterlesen… »

geschrieben von komitee | Kategorie: Allgemein | 12. 06.2015